DE|EN

Emil Seidner und Anna Seidner (geborene Peschek) - Eppendorfer Stieg 11

from the guide Hörbare Stolpersteine
Hörbare Stolpersteine
18 Stations
48:42 min Audio
6.28 km directions_walk favorite 9
Emil Seidner und Anna Seidner (geborene Peschek) - Eppendorfer Stieg 11
Emil Seidner und Anna Seidner (geborene Peschek) - Eppendorfer Stieg 11

Emil Seidner * 1879 und Anna Seidner (geborene Peschek) * 1885

Eppendorfer Stieg 11 (Hamburg-Nord, Winterhude)

Emil Seidner, geb. 8.12.1879 in Jungbunzlau/Böhmen, deportiert am 8.11.1941 nach Minsk, Todesdatum unbekannt

Anna Seidner, geb. Peschek, geb. 24.3.1885 in Serowitz/Böhmen, deportiert am 8.11.1941 nach Minsk, Todesdatum unbekannt

Emil Seidner war der Sohn von Isidor Seidner und seiner Frau Julie, geb. Strachnow. Wann er seine Frau Anna heiratete und wann sie nach Hamburg kamen, ist nicht bekannt. Die beiden Kinder des jüdischen Ehepaares, Gertrud, (geb. 21.7.1910) und Walter (geb. 24.10.1912), kamen in Hamburg zur Welt. Emil Seidner war Buchhalter von Beruf und hatte eine Stellung bei der Firma Albert Zinner, einer Kurzwaren-Großhandlung in der Langen Reihe. Ende Januar 1939 verlor er seinen Arbeitsplatz.

Während den erwachsenen Kindern die Auswanderung gelang – Gertrud ging nach Palästina, Walter im März 1939 nach England – blieben die Eltern Anna und Emil in Hamburg. Am 8. November 1941 folgten sie dem Deportationsbefehl nach Minsk. Als die Hamburger am 10. November dort eintrafen, stießen sie noch auf die Leichen der zuvor von der SS ermordeten bisherigen Gettobewohner und wurden in deren nun frei gewordenen Quartieren untergebracht.

Anna und Emil Seidner überlebten Zwangsarbeit und unzureichende Versorgung im Getto nicht und wurden nach dem Krieg für tot erklärt.

© Ulrike Sparr
Quellen: 1; 4; 8; AfW 240385; AB 1935 (Bd. 1); Beate Meyer (Hrsg.), Die Verfolgung und Ermordung der Hamburg Juden 1933–1945, Hamburg 2006, S. 62ff.
Zur Nummerierung häufig genutzter Quellen siehe Link “Recherche und Quellen”.

Listen to the guide now:

Or use the app for listening to the guide on site:

1
Install guidemate app Available in the app & play stores.
2
Open audio guide (in installed app) More guides available
3
Start the tour on site! Audio, map & infos - also available offline.

Guides

searchSearch redeemRedeem voucher

Account

person_addRegister

Support

question_answerFAQ descriptionGuide to guide

About us

infoPrices and conditions infoPress info infoTechnology descriptionTerms and conditions descriptionPrivacy infoLegal notice