DE|EN

Adele, Grete und Margot Massé - Hauersweg 7

Aus dem Guide Hörbare Stolpersteine
Hörbare Stolpersteine
18 Stationen
48:42 min Audio
6,28 km directions_walk favorite 9
Adele, Grete und Margot Massé - Hauersweg 7
Adele, Grete und Margot Massé - Hauersweg 7

Adele, Grete und Margot Massé * 1889

Hauersweg 7 (Hamburg-Nord, Winterhude)

Grete Massé, geb. 20.5.1883 in Hamburg, am 6.12.1941 nach Riga deportiert

Adele Massé, geb. 11.1.1889 in Hamburg, am 6.12.1941 nach Riga deportiert

Margot Massé, geb. 15.7.1895 in Hamburg, am 6.12.1941 nach Riga deportiert

Die drei Schwestern waren Töchter von Marcus und Franziska Massé, geb. Frankel-Kohn. Grete und Margot arbeiteten als Lehrerinnen, Margot an der Schule Weidenstieg 29. Adele war Sekretärin. Alle drei wurden am 6. Dezember 1941 nach Riga-Jungfernhof deportiert. Die Namen von Grete und Margot wurden handschriftlich an die Deportationsliste für diesen Transport angefügt. Dort wurde Grete als Schriftstellerin und Margot als Köchin bezeichnet. Keine der drei hat überlebt.

© Ulrike Sparr
Quellen: 1; 5; 8; StaHH 522-1 Jüd. Gemeinde, 992e 2 Bd. 33; Ursel Hochmuth, Hans-Peter de Lorent, Hamburg – Schule unterm Hakenkreuz, Hamburg 1985, S. 315.
Zur Nummerierung häufig genutzter Quellen siehe Link “Recherche und Quellen”.

Hör dir den Guide jetzt an:

Oder nutze die App, um den Guide vor Ort zu hören:

1
guidemate-App installieren Im App-Store & Play-Store verfügbar.
2
Audioguide in der App öffnen Weitere Touren über eine App verfügbar.
3
Vor Ort loslegen! Audio, Karte & Infos - auch offline.

Guides

searchSuche redeemGutschein einlösen

Account

person_addRegistrieren

Hilfe

question_answerFAQ descriptionGuide zum Guide

Über uns

infoPreise und Bedingungen infoPressematerial infoTechnologie descriptionAGB descriptionDatenschutz infoImpressum