Waiting
Änderungen gespeichert.

1:47

Fischerplaatz

Fischerplaatz
Fischerplaatz

Op de Eck steht ene bonte Sandsteen met schöne Halvreliefs vom Giovanni Vetere, der domols en Jemäldejalerie jenau jäjenövver hatt.
Metten op de Plaatz steht vom Karl-Henning Seemann de „decke Mann“ en Bronze. Un dat koom esuu: 1987 hatteme en Troisdorf drei Kunsgalerie: Inge Donath, Siggi Theisen un Brigitte un Giovanni Vetere. Zesamme met de Stadt mahten die en gruuße Kunsausstellung op de Strooß. Su wuerd de decke Mann zom Stadtjespräch. Die eene meente, er wör ene fiese Möpp, andere däte leed. Me konnt sich stondelang dorövver kabbele. Dat jefeel dem Giovanni Vetere suu joot, date meent, me sollt in koofe. Er selvs wollt 5000 Mark dofür spendiere. De Seemann wollt ävver 60 000 Mark han. Et fing en Sammelei aan, an der sich de Kulturausschuss un von de Stadt de Stadtdirektor Heinz Bernward Gerhardus un de Kerns Schösch mem Ulli Grossmann vom Kulturamp wochelang engagiert han. Am Eng hatteme 55 000 Mark zesamme. Un do leet sich de Seemann net lompe un jov kleen bei. Der Deck wuerd usem Brunne jeholt, wo er ursprünglich stond, un medden op die Plaatz jestellt. Am Eng verreet de Seemann noch, dat et der Deck tatsächlich jejovve hät. Er wor Arbeeder bei VW en Wolfsburg un wie die Brongz jemaht wuerd, 35 Johr alt jewäse.

Hol dir diesen und weitere Guides auf dein Handy!
1
guidemate-App installieren Im App-Store & Play-Store verfügbar.
2
Audioguide in der App öffnen Weitere Touren über eine App verfügbar.
3
Vor Ort loslegen! Audio, Karte & Infos - auch offline.
oder

Verschaff dir einen Eindruck vom Guide hier im Webbrowser.


Verbindung zu Facebook wird hergestellt...